Mittwoch, 1. März 2017

Kleine Schokoladengeschenke für die Arbeitskollegen

Ich habe heute in meiner Firma den zweiten Tag eine Computer Schulung. Um uns allen den Tag zu versüßen habe ich kleine Päckchen gefüllt mit zwei Stück Merci Schokolade gemacht.


Dafür habe ich  mir mein Briefumschlag Brett genommen und kleine Stücke Designpapier zu Umschlägen verarbeitet. Geschlossen habe ich die Päckchen mit einem Glue Dot. Auch die Label habe ich so aufgeklebt. Ist der Stempel nicht schön? Du findest ihn im Set Gelegenheitsgrüße aus dem Frühjahrskatalog.

Dir noch einen schönen Tag

Anja

Sonntag, 26. Februar 2017

Kleiner Gruß mit Sukkulenten und Anleitung

Ich liebe das Set mit den Sukkulenten. Heute habe ich mal ganz schnell diese kleinen Schoko-Blüten gebastelt. (Nach einer Inspiration von Papierwerke)



Dafür brauchst Du nur den größten und zweit größten Framelits von den Framelits. Ich habe beide je einmal ausgestanzt und dann an den Spitzen bestempelt. Danach habe ich die Blütenblätter mit dem Falzbein nach oben gebogen. beide Blüten sind versetzt ineinander geklebt. Daran das Schokoladen-Küsschen und noch ein kleiner Spruch darauf.

Der Spruch ist aus dem Set "Geburtstagshurra". Ich habe ihn mit der Stanze Klassisches Etikett ausgestanzt. Das geht mit einem kleinen Trick auch ganz einfach. Auf den Fotos kannst Du sehen wie es geht:


Das Label habe ich auch wieder mit dem Falzbein gebogen und dann aufgeklebt.

Fertig ist die Tischblüte.

Was meinst Du, sehen die nicht süß aus und sind ganz schnell gemacht.

Liebe Grüße
Anja

Dienstag, 21. Februar 2017

Thailand Achivers Blog Hop Februar


Willkommen im Januar beim vierten Thailand Achievers Blog Hop! Falls Du zum ersten Mal vorbei schaust - das sind Stampin 'Up ® Demonstratoren aus der ganzen Welt, die die Prämien-Reise erreicht haben. Lass Dich von all diesen kreativen Menschen inspirieren. In diesem Monat ist unser Thema "Neue Sale-a-Bration Produkte 2017".

 Welcome to this months first Thailand Achievers Blog Hop! In case you haven't been to one of our blog hops before - these are Stampin' Up!® Demonstrators from all around the globe that have achieved the Incentive trip for working very hard at their businesses. You will be inspired by all these clever and creative people. This month our theme is "New Sale-a-Bbration Products".  

Wir haben ja seit Anfang Januar wieder die Sale-a-Bration bei der jeder bei einer Bestellung von je 60€ ein SAB Produkt geschenkt bekommt. Seit heute gibt es drei neue Produkte dazu:


Ich habe mich für das SAB Set "Mein Medaillon entschieden". Außerdem habe ich auch das tolle neue Glitzerpapier in zarte Pflaume verwendet.

Entstanden ist eine weitere Fensterschachtel (Hexagon) in höher. 

I made another window box in large:



Ich habe mir einen Bogen Flüsterweißes Papier genommen und zugeschnitten. Dann habe ich überall Medaillons gestempelt. Das Set ist ein sogenanntes Two-Step Set. Das heißt man stempelt es in mehreren Schritten. Dadurch kann man ganz einfach mehrfarbig stempeln. Erst habe ich den einen Stempel in Himbeerrot und dann den anderen in Zarte Pflaume gestempelt. Innen in die Mitte habe ich auch noch zweimal den kleinen Stempel in zarte Pflaume gesetzt.

Danach habe ich das Stück in 6 passende Stücke geschnitten und aufgeklebt.

Beim Deckel habe ich einen kleinen Kreis weggestanzt damit das schöne Glitzerpapier hervorschaut.


Wie ich die Box zusammen klebe habe ich ja gestern schon gezeigt, In die Größe geht schon richtig was rein. Der Deckel wird einfach reingesteckt und hält gut.


Hier nochmal eine Kollage mit allen Ansichten und einem Größen Vergleich.



Das kleine Label ist übrigens aus dem Home Sweet Home Set und dabei sind auch die Framelits für die kleinen Glitzerpapier Punkte. Drei auf einmal kann man damit ausstanzen.


Ich hoffe Dir gefällt meine neue Box. Über einen Kommentar von Dir freue ich mich wie immer sehr. 


Ich bin sehr gespannt was meine Kolleginnen gemacht haben und hüpfe gleich mal zu den anderen Blogs. Du findest die Liste gleich hier drunter.  


Meine Blogliste:

Montag, 20. Februar 2017

Anleitung Fensterschachteln in hoch


Ich finde die Fensterschachtel von SU super! Sie hat schon eine schöne Größe. Ich zeige Dir hier wie Du sie ganz einfach auf jede beliebige Höhe also länger oder auch kürzer verändern kannst.



Als erstes kurbelst Du den Deckel / Boden zweimal durch die Big Shot. Du benötigst nur eine Klebelasche um ihn ankleben zu können.



Als zweites kurbelst Du die gegenüber liegende Seite mit den Klebelaschen zweimal durch die Big Shot. Das kannst Du aus einem schmalen Streifen Papier machen, da du sie auch nur ankleben musst.


Ich habe hier meine Umrechner für "Zentimerter in Inch",  "Inch (=Zoll) in  Zentimetern" und den für "Zoll mit Brüchen" die ich gerne benutze. Damit kannst Du einfach Deine Einheiten von Inch in Zentimeter und umgekehrt ausrechnen.


1 Zoll + Zentimeter 2 Zoll + Zentimeter
Bruch cm Bruch cm

1 2,54 2 5,08
1/16 2,69875 1/16 5,23875
1/8 2,8575 1/8 5,3975
3/16 3,01625 3/16 5,55625
1/4 3,175 1/4 5,715
5/16 3,33375 5/16 5,87375
3/8 3,4925 3/8 6,0325
7/16 3,65125 7/16 6,19125
1/2 3,81 1/2 6,35
9/16 3,96875 9/16 6,50875
5/8 4,1275 5/8 6,6675
11/16 4,28625 11/16 6,82625
3/4 4,445 3/4 6,985
13/16 4,60375 13/16 7,14375
7/8 4,7625 7/8 7,3025
15/16 4,92125 15/16 7,46125

Dann nimmst Du dir einen Bogen Papier in Deiner gewünschten Höhe und in mindestens 29 cm     (11 3/8 Inch) Breite. Ich habe einen DIN A4 Bogen genommen.


Bei der hohen Box habe ich mich für die Höhe von 6 1/4 Inch entschieden, damit ich das Designpapier das ich aufgeklebt habe in 6 (15,24 cm) Inch Höhe nehmen konnte. Es geht aber natürlich auch jedes andere Maß.

Die Breite der 6 Hexagon Seiten hat leider ein sehr krummes Maß. Ich habe 4,65 cm gemessen und dann auch für die Falzlinien genommen. So bleibt ein schön breiter Kleberand übrig, wenn man wie ich ein DIN A4 Blatt nimmt.



An dieses große Stück Papier habe ich dann den Deckel / Boden und die Klebelaschen angeklebt. 
Wie geklebt wird kannst Du auf dem unteren Bild in der Mitte sehen:




Nun habe ich die Box erst mit der langen Seite zusammen geklebt und dann den Boden zugeklebt. Der Deckel kann einfach gesteckt werden und hält sehr gut.



Ich habe meinen Deckel mit dem neuen Glitzerpapier aus der SAB was es ab dem 21.2.17 gibt verziert.


Hier noch eine Kollage mit den verschiedenen Zwischenschritten.


Nach dem Prinzip kannst Du natürlich auch eine viel niedrigere Box basteln.

Ich hoffe die Bilderanleitung hilft beim nachbasteln. Bei Fragen melde Dich gerne bei mir. Über einen Kommentar von Dir freue ich mich wie immer sehr.

Liebe Grüße
Anja

Sonntag, 19. Februar 2017

Boxen hoch drei


Nun ist es schon wieder gut eine Woche her dass ich hier geschrieben habe. Ich hatte letzte Woche ein tolles Teamtreffen mit allen meinen drei Ebenen. Wir waren 18 Frauen und hatten einen tollen Tag zusammen. Einen kleinen Bericht schreibe ich diese Woche noch.

Anfang der Woche hat mich dann die Migräne gepackt und mich etwas ausgeschaltet. Mitte der Woche hatte mein kleiner Sohn dann Geburtstag und wir sind mit der ganzen Famielie schön zusammen essen gegangen. An Wochenende hat er dann auch mit seinen Freunden gefeiert.

Ich habe am Wochenende wieder einen Workshop mit Gastgeberin. Das waren meine Muster:


Zur Vorbereitung habe ich Fensterschachteln gebastelt. Meine Gastgeberin wollte gerne wissen wie man einfach auch höhere Boxen machen kann. Entstanden sind diese drei Boxen in unterschiedlichen Höhen.



Die Anleitung für die höheren Boxen schreibe ich gerade und zeige sie gerne hier morgen auf meinem Blog, wenn es Dich interessiert. Schreibe mir doch gerne einen Kommentar :)  Meine Anleitung ist ganz einfach wenn man einmal weiß wie ich sie gemacht habe kann man sie so in jeder beliebigen Höhe machen.

Die Hexagon (Fenster-) Box ist original schon schön groß und mit mehr Höhe passt noch mehr hinein. Wie findest Du die Boxen


Noch einen schönen Rest-Sonntag und bis morgen

Deine Anja

Freitag, 10. Februar 2017

Stempelnd durchs Jahr - Februar



Heute ist es wieder soweit. Jeden Monat am 10. werden wir 11 Stampin Up! Demonstratorinnen  einen Blog Hop für Dich machen.

Das Thema im Februat lautet: Aquarell und Koloration

Du kommst vielleicht von Nadine Weiner – StampinClub oder steigst direkt bei mir ein.

Ich habe mir das Set "Moon Baby" genommen und zwei Baby Karten gemacht. 


Beide Karten sind sogenannte Easel-Karten also zum Aufstellen:


Die Karte für einen Jungen ist Ozeamblau. Der Kreis ist aus Seidenglanzpapier auf dem man sehr schön mit Wasser malen kann. Den kleinen Stern habe ich ein zweites mal gestempelt , mit der Hand ausgeschnitten und dann aufgeklebt. Den Rand der Karte habe ich mit dem Fleckenstempel aus dem Set Timless Textures bestempelt. 


Koloriert habe ich mit unseren Stempelkissen und dem Wassertankpinsel. Als Umrandungsfarbe habe ich Taupe gewählt, das ist nicht so hart wie schwarz und diese Tinte verläuft nicht so schnell beim aquarellieren. Um etwas Dimension zu bekommen habe ich die Farben am Rand dunkler und in der Mitte heller koloriert. Die kleineren Motive habe ich mit dem kleineren pinsel ausgemalt und für den Hintergrund habe ich den großen Wassertankpinsel benutzt.


Die Mädchen-Karte ist in Kirschblüte mit einem Streifen Rosenrot und auch hier habe ich Seidenglanz genommen um darauf zu Kolorieren. Der Himmel ist auch leicht rosa und hat gelbe Sterne. Um das Baby herum habe ich einen kleinen Schatten in Schiefergrau koloriert. Das macht den Hintergrund plastischer.


Beide Karten kann man auch flach zusammen falten und in einen Briefumschlag stecken.


Ich finde beide Karten ganz süß, welche ist Dein Favorit?

Weiter geht es zu Heike Fallwickl – Heikes Kartenwerkstatt. Die vollständige Liste mit allen Teilnehmern findest Du unten nach den Produkten.

Das sind die von mir verwendeten Produkte:



Dienstag, 7. Februar 2017

Eine Tüte zum Verlieben



Diese Tüte habe ich vorgestern gebastelt. Das Papier "Zum Verlieben" ist total meins :)


Den Deckel kann man einzeln abziehen. Was für Maße meine Tüte hat habe ich hier (klick) schon mal gezeigt. In die Tüte passt nett etwas hinein und fertig ist ein schönes Geschenk!


Die Blüte habe ich mit den Sukkulenten Framelits gemacht. Das geht wunderbar einfach und sieht finde ich auch klasse aus, was meinst Du?

Liebe Grüße und einen schönen Tag

Anja

Montag, 6. Februar 2017

Eis Eis Baby


Ich habe am Wochenende mit dem tollen Eis Stempelset gebastelt. Gemacht habe ich einen Schoko-Fahrstuhl mit dem Briefumschlagbrett.

Liebe Grüße
Anja

Donnerstag, 2. Februar 2017

"Mach was draus!" Auflösung Januar 2017





Hier ist der Januar Inhalt:





Ich: 








Falls Du Lust hast jetzt auch dabei zu sein, lies am ende des Beitrags wie es geht.

Unten folgen nun alle Einsendungen bei mir
(Durch den Jahreswechsel kommen einige Beiträge noch später dazu):

Anika (ohne Blog)

Anita L.

Anja (ohne Blog)


Anja-Maria (ohne Blog)


Bianca (ohne Blog)


Bärbel (ohne Blog)

Daniela







Kerstin (ohne Blog)





Nadine (ohne Blog)

Nicole S






Sabine L.



Sabrina L (ohne Blog)




Stefanie Sch. (ohne Blog)



Sylvia (ohne Blog)


Ulrike (ohne Blog)





image



Es hat wieder viel Spaß gemacht die tollen unterschiedlichen Beiträge anzuschauen, was meinst Du?



Unser 3 Monatskit ersetzt die monatlichen Einzelumschläge sowie unser Abo und kostet 17,50 € inkl. Porto und Versand pro Quartal. 


Falls Du einsteigen möchtest melde Dich gerne bei mir/uns. Wir starten jetzt im Januar mit einem neuen Quartal. 



Zusätzlich enthalten war in dem Quartalskit Januar- März:
FK Espresso DIN A4 1 Blatt
FK Flüsterweiß DIN A4 2 Blatt
1 Lage Dimensionals
1 Nachfülltinte Espresso
1 Stampin' Spot ohne Tinte
Der Inhalt des Zusatzmaterials wird je Quartal unterschiedlich sein, aber sich in Menge und Wert gleichen.

Solltet Ihr noch Fragen haben, dann bitte schickt mir eine Mail an info@lueftchen.de.

Bitte schickt mir dahin auch Eure Anmeldungen. Heike und ich freuen uns auf Euch.